abnehmen

Abnehmen in nur einer Woche

Abnehmen in nur einer Woche programmieren sie ihren Körper auf Höchstleistung Das CBD-Vitalshop Abnehmprogramm in Zusammenarbeit mit den Fitness Profis von Strongathletixx

abnehmen in einer Woche

abnehmen in einer Woche

Die Idee des Programms ist es, dass Sie einen konsequenten Ansatz zur Gewichtsabnahme sowie eine gesunde Ausdauer beim Training entwickeln können. Das Ziel des Programms ist es, die Überschüsse in Ihrem Körper loszuwerden, das überschüssige Fett. Nicht das gesunde und magere Muskelgewebe und die Körperflüssigkeiten.

Das Programm erfordert zunächst Ihre Konzentration und Hingabe, daher müssen Sie sowohl geistig als auch – natürlich – körperlich vorbereitet sein.

Es ist wichtig, dass man, wenn man mit einem Abnehmprogramm beginnt, positiv genug ist, um für die Ergebnisse Leistung zu erbringen. Manche Menschen werden leicht ungeduldig, aber der langfristige Erfolg ist gesichert, solange man sich an den Abnehmplan hält.

Bevor sie starten Dehnen sie sich ausreichend. Bevor man die Übungen tatsächlich durchführt und die Muskeln trainiert, sollte man sich ein wenig dehnen, um Verletzungen oder Schmerzen im Körper zu vermeiden.

Es ist auch nicht ratsam, sich zu sehr anzustrengen. Alles sollte in Maßen getan werden. Finden Sie das Maß an Bewegung und Training, das zu Ihnen passt. Es sollte so hoch sein, dass Sie sich darin wohlfühlen, aber nicht so hoch, dass es keine große Herausforderung darstellt.

Die erste Woche

Der erste Tag des Programms beinhaltet einen langen und gleichmäßigen Spaziergang von etwas mehr als zwanzig Minuten. Nach dem Spaziergang folgt eine  Dehnung des gesamten Körpers. Dies nimmt nur wenig von Ihrer Zeit für den ersten Tag in Anspruch. In weniger als einer Stunde haben Sie den ersten Schritt zu einem Programm zur Gewichtsabnahme getan, das zu Ihrem Vorteil arbeiten könnte.

Am zweiten Tag ist es gut, sich auf ein Oberkörper-Workout zu konzentrieren. Dies erhält Ihre Kraft, um das gesamte Programm für die Woche durchzuhalten. Am dritten Tag ist ein flotter Spaziergang oder zehn Minuten Joggen angesagt. Für Anfänger sollte am Abend ein Unterkörpertraining durchgeführt werden.

Am vierten Tag ist eine gute Ruhepause und ein gutes Stretching angesagt. Diese Wartezeit sollte jedoch sinnvoll genutzt werden, um alle negativen Gedanken auszusortieren.

Der fünfte Tag beginnt mit einem guten zehnminütigen Spaziergang. Trainieren Sie den Unterkörper in vier Trainingseinheiten, gefolgt von einem weiteren zehnminütigen Spaziergang und weiteren vier Trainingseinheiten für den Unterkörper.

Der sechste Tag sollte mit einer wenig belastenden Übung wie Schwimmen verbracht werden. Um Langeweile zu vermeiden, scheuen Sie sich nicht, etwas Neues auszuprobieren.

Der siebte Tag der Woche ist eine Zeit, in der Sie die Menschen, die Ihnen wichtig sind, um Unterstützung bitten können. Verbringen Sie Zeit mit ihnen oder bringen Sie sie dazu, Sie bei Ihrem langen Spaziergang zu begleiten. Auch hier sollten Sie nach dem Spaziergang ein leichtes Training für den Oberkörper durchführen.

Dies ist jedoch nur der Anfang. Wenn Sie in dieser ersten Woche in der Lage sind, sich an das Programm zu halten, haben Sie eine große Chance, Ihren Gewichtsverlust weiter zu steigern und bei dem Plan zu bleiben, bis Sie Ihr gewünschtes Ergebnis erreicht haben. Versuchen Sie so viel wie möglich, anders zu sein als die Menschen, die leicht aufgeben, nur weil sie das gewünschte Ergebnis nicht zu dem Zeitpunkt sehen konnten, den sie sich wünschen – wie diesen Moment, heute, jetzt! Geduld ist eine Tugend. Genauso, wie Ihr Körper Zeit gebraucht hat, um all das Gewicht zuzulegen, denken Sie an die Zeit, die Ihr Körper aufwenden muss, um es wieder loszuwerden.

 

Hinweise zum sicheren Abnehmen

Menschen, die abnehmen wollen, denken in der Regel und zuallererst daran, die Menge der Nahrung zu reduzieren. Das mag eine gute Lösung sein, aber nicht unbedingt die beste, die es gibt. In der Tat, je nach der Menge, die Sie in Ihrer Nahrungsaufnahme reduzieren, kann es sogar gefährlich für die Gesundheit sein. Wie kann man also effektiv und sicher abnehmen? Hier sind einige Punkte, die man beachten sollte, wenn man versucht, Gewicht zu verlieren:

  • Hüten Sie sich vor Crash-Diäten

Die meisten Menschen denken, dass sie allein durch das Reduzieren der Kalorienmenge ihre unerwünschten Überschüsse loswerden können. Wahrscheinlich liegt das an der Modeerscheinung, die in der Werbung mit kalorienarmen Lebensmitteln und Getränken herrscht. Was die Leute nicht wissen, ist, dass dies gefährlich sein könnte, denn wenn sie ihre Kalorienzufuhr weit unter das erforderliche Maß senken, beginnt der Körper, die Fette zu verdauen. Klingt gut, ist es aber eigentlich nicht. Die Fettverbrennung erfordert eine Menge Energie. Da dem Körper nicht viel Energie zur Verfügung steht, um den Fettstoffwechsel zu unterstützen, läuft er sehr langsam, was zu Müdigkeit, Krankheit und einem schwachen Immunsystem führt.

Eine kalorienarme Ernährung kompensiert der Körper auch durch die Verbrennung von Muskeln. Menschen, die nach dieser Art von Diät zu ihren alten Essgewohnheiten zurückkehren, nehmen am Ende einige, wenn nicht sogar alle abgenommenen Kilos wieder zu. Dieses würde hauptsächlich aus Fetten bestehen. Und da Fette mehr Volumen pro Masse haben als Muskeln, haben sie am Ende das gleiche Gewicht wie vorher, sind aber massiger. Beim Abnehmen sollte man beachten, dass man nur überschüssiges Körperfett verlieren sollte.

Man kann jedoch versuchen, in häufigeren Abständen kleine Mahlzeiten zu essen. Auf diese Weise denkt der Körper nicht, dass er ausgehungert wird und speichert die Nahrung nicht als Fett.

  • Richtig essen

Auch wenn man die Option der Crash-Diät in Betracht gezogen hat, sollte man nicht vergessen, auf das zu achten, was man isst. Abwechslung muss immer sein, damit man die notwendigen Nährstoffe aus der Nahrung bekommt. Es ist auch gesünder, Lebensmittel zu essen, die gebraten, gedünstet oder gegrillt statt gebraten sind. Es ist auch wichtig, viele Ballaststoffe in die Ernährung aufzunehmen. Häufige Rehydrierung ist ebenfalls notwendig.

  • Magere Muskelmasse aufpumpen

Muskeln verbrennen Kalorien, wenn sie arbeiten; sie tun dies sogar im Ruhezustand. Im Gegensatz zu Fetten, die nur herumliegen, sich um die Hose wölben und unter den Ärmeln baumeln, verbrennen Muskeln den ganzen Tag über Kalorien. Mit dieser Tatsache kann man die Gewichtsabnahme beginnen, indem man die Muskelmasse erhöht. Je mehr Muskeln, desto weniger Fett wird übrig bleiben. Dies kann man erreichen, indem man zunächst mit Widerstandsübungen trainiert.

  • Aerobic betreiben

Aerobic ist nicht nur gut für das Herz, indem es die kardiovaskuläre Ausdauer erhöht. Aerobic hilft auch dabei, magere Muskelmasse aufzubauen und gleichzeitig überschüssiges Körperfett abzubauen. Abgesehen davon macht Aerobic den metebolischen Prozess effizienter und seine Rate hoch, sogar nach einer langen Zeit. Stellen Sie sich vor, Sie verbrennen effizient Fett, während Sie auf der Autobahn fahren oder sogar während Sie fernsehen.

  • Extra „Schub“

Manche Menschen glauben, dass Rauchen und Koffein tatsächlich beim Abnehmen helfen können. Das kann vielleicht stimmen; allerdings schaden sie dem Körper durch ihre Nebenwirkungen mehr als sie nützen. Für den zusätzlichen „Push“ kann man die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ausprobieren. Immerhin tun 95% dieser Produkte auf dem Markt tatsächlich etwas Gutes.

Keto-Diät zum Abnehmen

Abnehmen in nur einer Woche 1

Was ist eine Keto Diät?

Die keto Ernährung ist eine Form der wenig Kalorien Diät. Sie zeichnet sich durch eine sehr kohlenhydratarme Ernährung

, dafür aber sehr fettreiche Ernährungsweise aus. Durch den Kohlenhydratmangel verändert sich der Stoffwechsel und gerät in die sogenannte „Ketose„.

Was genau ist eine Ketose? Normalerweise gewinnt der Körper aus den durch die Nahrung zugeführten Kohlenhydraten Energie – er ist also auf die Zufuhr von Kohlenhydraten angewiesen. Fehlen diese Kohlenhydrate als Energielieferant, muss der Körper sich anderweitig helfen.

In der Leber werden dann Fette in sogenannte Ketonkörper umgewandelt, die anstelle der Kohlenhydrate zur Energiegewinnung genutzt werden und zum Beispiel die Leistungsfähigkeit des Gehirns erhalten. Dieser Zustand der Energiegewinnung wird „Ketose“ genannt und ist das Prinzip, auf dem die ketogene Diät beruht. Der Körper braucht einige Zeit, um sich an diesen veränderten Prozess zu gewöhnen.

 

Achtung

Die ketogene Diät ist eine Art der Low-Carb-Ernährung und basiert auf einer fettreichen und extrem kohlenhydratarmen Ernährung. Durch den Kohlenhydratmangel verbrennt der Körper vermehrt Fett als Energielieferanten.

 

 

Veröffentlicht in Gesundheits Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.